Titelbild Marktflecken Villmar

Ver- & Entsorgung

Die Abfuhrtermine in den einzelnen Ortsteilen des Marktfleckens für Restabfall (graue Tonne), Biomüll (braune Tonne), Papiermüll (blaue Tonne), Abfall mit grünem Punkt (gelbe Säcke) sowie den Sonderabfall (Farben, Lacke, Batterien etc.) werden alljährlich in einem Abfall-/Umweltkalender bekanntgegeben, der von dem Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) herausgegeben wird.

Die Kalender werden am Jahresende oder spätestens zu Beginn des Jahres an alle Haushalte verteilt. 1-2 Mal im Jahr werden vom Abfuhrunternehmen, Fa. Remondis (Tel.: 0800 / 1223255) auch die „Gelben Säcke“ ausgegeben. Umweltkalender und gelbe Säcke sind aber auch jederzeit im Rathaus/Bürgerbüro erhältlich. Zusätzliche Säcke für Restmüll und Biomüll können ebenfalls im Rathaus/Bürgerbüro zum Preis von 4,00 € erworben werden.

Wer anstatt gelber Säcke eine Gelbe Tonne verwenden möchte, kann diese mit einem Bestell-Formular anfordern. Die Abholung der Gelben Tonnen erfolgt gleichzeitig mit der Abfuhr der gelben Säcke. Die Gebühr für die 240 Liter Tonne beträgt monatlich 2,50 € zzgl. MwSt.

In allen Ortsteilen unserer Gemeinde sind darüber hinaus Container zur Entsorgung von Altglas, Altkleidern und ausgedienten Schuhen aufgestellt. Mit Rücksicht auf die Anlieger bitten wir bei der Entsorgung von Altglas auf die Einhaltung der Nacht- und Sonntagsruhe.

Die Abfuhr von Sperrmüll bzw. Gehölzschnitt muss beim zuständigen Entsorgungsunternehmen (Fa. Vobl, Merenberg, Tel: 06471 / 5169200). Weitere Informationen enthält der Abfuhrkalender.
Elektrogroßgeräte wie Öfen, Herde, Spülmaschine etc. gehören nicht zum Sperrmüll. Diese werden von der Fa. Job & Work, Villmar, nach vorheriger telefonischer Anmeldung (06482 / 5999) abgeholt. Die Anmeldung kann auch online erfolgen.

Elektrokleingeräte wie Mixer, Föhn, Rasierer etc. gehören nicht in die Restabfalltonne. Bitte packen sie diese Geräte in eine Tüte, die sie mit einem großen E versehen am Papier Abfuhrtag an die blaue Tonne hängen können.

Alle weiteren Fragen rund um die Themen Abfallentsorgung, -trennung und -vermeidung beantwortet ihnen auch die Abfallberatung beim AWB (06484/91720).

Wichtige Adressen Versorgung/ Entsorgung

E.ON Mitte
Hermannsteiner Straße 1
35576 Wetzlar
Tel.: Service-Hotline 0800/3250532
E-Mail: Info(at)EnergieNetz-Mitte.de
 
Störungsdienst:
Stromversorgung: 069 / 31 07 23 33
Gasversorgung: 069 / 31 07 26 66

Online-Schadensmeldung Straßenbeleuchtung

Marktflecken Villmar
Peter-Paul-Straße 30
65606 Villmar
Tel.: 06482/9121-0
 
bei Notfällen, außerhalb der Sprechzeiten:
Herr Nöller, Tel: 0170 / 2189098

Gemeindebauhof
Brotweg 7, 65606 Villmar
Bauhofleiter: Jan Kohlhauer

Abwasserverband Goldener Grund
Frankfurter Str. 28
65520 Bad Camberg - Würges
Tel.: 06434 / 907850

Abwasserverband Runkel – Villmar
Frankfurter Str. 28
65520 Bad Camberg - Würges
Tel.: 06434 / 907850

Kläranlage /Klärwerk Steeden
Tel.: 06482 / 5393

Gesplitteten Abwassergebühr
weitere Informationen zur gesplitteten Abwassergebühr in dem Marktflecken Villmar erhalten Sie hier

Abfallwirtschaftsbetrieb Limburg-Weilburg
Niederstein Süd
65614 Beselich
Tel.: 06484 / 91720
Internet: www.awb-lm.de

Kreisabfalldeponie Beselich
Tel.: 06484 / 9172000

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag von 7.30 Uhr - 15.45 Uhr
 
Kompostwerk Niederstein-Beselich
Tel.: 06484 / 911013

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag von 8.00 Uhr - 16.30 Uhr
 
Kompostierungsanlage Gräveneck
An der Hohen Straßen 29
35796 Weinbach
Tel.: 06471 / 42260

Öffnungszeiten:
Montag  - Freitag von 8.00 Uhr - 16.00 Uhr
 
Job & Work Recycling
(Entsorgung von Elektrogroßgeräten)
König-Konrad-Str. 29
65606 Villmar
Tel.: 06482 / 5999

Online-Anmeldung von Elektro- und Haushaltsgroßgeräten


Entsorgung von Grünschnitt

  • Grünschnitt kann auch weiterhin über die braune Mülltonne oder in gesondert beim Bürgerbüro zu erwerbenden Gartenabfallsäcken entsorgt werden.
  • Es bleibt auch weiter dabei, dass der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises (AWB) wie im Abfuhrkalender ausgedruckt 1 x im Jahr 4 cbm bzw. 2 x im Jahr je 2 cbm nach vorheriger Anmeldung abholt.
  • Auch die kreiseigenen Kompostierungsanlagen in Beselich und Heckholzhausen nehmen weiterhin gegen Gebühr angelieferten Grünschnitt entgegen.

Selbstverständlich ist gewünscht, dass weiter Grünschnitt auf eigenen Grundstücken kompostiert wird. Das schafft wertvollen eigenen Kompost und entlastet die Allgemeinheit von Kosten.

Containerstandorte im Marktflecken Villmar

Villmar

  • Parkplatz Getränkemarkt Hoffmann Brotweg
  • Wohnmobilparkplatz König-Konrad-Halle
  • Parkplatz „Alter Schulhof“

Aumenau

  • Parkplatz „Sportplatz Aumenau“
  • Platz bei der „Alten Turnhalle“, Kohlstraße

Falkenbach

  • Platz beim Dorfgemeinschaftshaus, Backhausstraße

Langhecke

  • Am Friedhof

Seelbach

  • Platz bei der Seelbachtalhalle

Weyer

  • Platz Ecke „Haintgesfeld/ Hahnbergstraße“
  • Bushaltestelle „Laubusstraße“

Villmar

  • Parkplatz „ Alter Schulhof“
  • Gemeindebauhof Villmar, Brotweg 7
  • Wohnmobilparkplatz König-Konrad-Halle

Aumenau

  • Eichelberghalle
  • Parkplatz der Senckenberg-Schule
  • Platz bei der „Alten Turnhalle“, Kohlstraße

Falkenbach

  • Am Dorfgemeinschaftshaus, Backhausstraße

Langhecke

  • Am Friedhof

Seelbach

  • Am Feuerwehrgerätehaus, Bahnhofstraße

Weyer

  • Am alten Feuerwehrgerätehaus, Festplatz
  • Platz Ecke „Haintgesfeld/ Hahnbergstraße"

Wasser

Um eine gleichbleibende Qualität des Trinkwassers gemäß Trinkwasserverordnung zu garantieren, erfolgen in regelmäßigen Abständen Kontrolluntersuchungen durch die Hessenwasser GmbH & Co. KG, Groß-Gerau.
Informationen zu den untersuchten Parametern erhalten Sie beim Bauamt des Marktflecken Villmar.

Herr Dipl.-Ing. Fabian Buchhofer Tel.: 06482/6077-10

GebietHärtegrad (dH)Härtebereich
Villmar18,8hart
Aumenau (Rißbach)15,3hart
Aumenau (Reinwiese)13,0mittel
Weyer20,8hart
Falkenbach13,3mittel
Langhecke15,5hart
Seelbach17,9hart

Ansprechpartner
Marktflecken Villmar
Peter-Paul-Straße 30
65606 Villmar
Tel.: 06482 / 9121-0

bei Notfällen, außerhalb der Sprechzeiten:
Wassermeister Thorsten Nöller: Tel.:  0170/2189098

Gemeindebauhof
Brotweg 7, 65606 Villmar
Bauhofleiter: Jan Kohlhauer
Stellvertreter: Pascal Scheffler